les loops nachhaltige Tasche designed with purpose

Just get a bag...

Just get a bag and drop a dream in it, and you'll be surprised what happens.

Charles Nelson Reilly

Second Loop Second Life

Spaß an Modeasseccoires und ein bewusster Umgang mit Ressourcen sind uns wichtig. Auf der Suche nach geeigneten Stoffen entschieden wir uns für recycelte Materialien. Dabei werden Abfallstoffe, die unsere Umwelt sonst verschmutzen, wieder aufbereitet. In ihrem 2. Leben werden diese zu hochwertigen Stoffen und daraus nähen wir unsere Taschen. Der Name les loops steht für den Kreislauf der Wiedernutzung. Deshalb haben wir unsere Loops Shopper Bag auch in der für Taschen außergewöhnlichen runden Form designed.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, Verantwortung zu übernehmen und nach Wegen zu suchen, wie wir Abfälle vermeiden und unseren ökologischen Fußabtritt verringern können. Unsere Komponenten sind nahezu vollständig aus recycelten Materialien, weil diese bis zu 70% weniger Energie verbrauchen im Vergleich zu Stoffen aus originär hergestellten Fasern. Die von uns verwendeten Stoffe sind zertifiziert nach den Global Recycling Standards. Das heißt, die Hersteller haben sich dazu verpflichtet, soziale und ökologische Standards in der Produktion einzuhalten.

Bei Nachhaltigkeit denken wir nicht nur an den Schutz der Umwelt, sondern auch an faire Produktionsbedingungen. Unsere Taschen sind Made in Europe und werden von ausgewählten Produktionspartnern genäht.

Uns ist bewusst, dass die Herstellung von neuen Modeprodukten immer mit einem Verbrauch an wertvollen Ressourcen verbunden ist. Deshalb wollen wir der Umwelt etwas zurück geben und unterstützen mit jedem Kauf das NGO everwave  mit einer Spende. Mit seiner Clean-Up Technologie beschützt everwave die Ozeane vor Plastikmüll. Wusstest Du, dass ein Großteil des Plastikmülls über Flüsse ins Meer gelangt? Genau da setzt everwave an: Das Team sammelt weltweit Plastikabfälle aus Flüssen und überführt sie in die Kreislaufwirtschaft für eine sinnvolle Wiederverwertung.

Christine Purnell les loops

Hey, das sind wir

Gründerin Christine Purnell hatte schon immer ein Faible für Taschen. Als Unternehmensberaterin und Mama weiß sie, wie wichtig es ist, dass die Dinge, die man unterwegs dabei haben will, auch sinnvoll verstaut sind. Dabei soll es natürlich Spaß machen, die Taschen zu tragen. Inzwischen sind ihre Kinder erwachsen und es entstand Raum für ein neues Business. Sie tauchte ein in die Welt der Stoffe und Materialien. Warum sollen wertvolle Ressourcen verwendet werden, um originäre Stoffe herzustellen, wo es doch Alternativen aus recycelten Materialien gibt? So entstand die Idee zu les loops.

#jointheloops

Folge uns auf unserer Reise zu einer bewussten und ressourcen-schonenden Auswahl für Taschen, die Du täglich nutzen kannst. Wir arbeiten an weiteren Modellen und Farbkombinationen. Sei gespannt. Folge uns auf Instagram, informiere Dich in unseren Blogbeiträgen und erfahre in unserem Newsletter weitere Insights.

Erfahre mehr über unsere Taschen